gemeinnützige Verbraucherorganisation

Startseite

– Das Revisionsverfahren im Strafprozess am Bundesgerichtshof hat begonnen. IG-Infinus war vor Ort. Details dazu unter „interner Mitgliederbereich“. (11.10.2021)

– „Freundliche Erinnerung“ – erneute Schreiben der PWB Rechtsanwälte Jena. Von dem im Brief wiederholten „Teilnahmeangebot für NUR 498,00 EUR“ wird weiterhin dringend abgeraten! Unternehmen Sie nichts! Es spart viel Geld und Frustration. (22.09.2021)

– Brief PWB Rechtsanwälte Jena – „Teilnahmeangebot für NUR 498,00 EUR“- wieder, wie schon mehrfach von dort, ein zweifelhaftes Mandatswerben! Unternehmen Sie nichts! Wir informieren bei neuen Erkenntnissen detailiert. (26.08.2021)

Neues vom Strafprozess: Revisionsantrag der sechs erstinstanzlich verurteilten Infinus-Manager wurde vom Bundesgerichtshof angenommen, näheres im internen Mitgliederbereich unter „wichtiges“ (11.07.2021)

– Mitgliederinformation erstes Halbjahr 2021 – ab sofort im internen Mitgliederbereich (31.03.2021)

– Erfolg in erstinstanzlichen Prozessen zu Gunsten von Genussrechtsläubigern und Gläubigern von Nachrangdarlehen der Future Business KGaA sowie Gläubigern von Genussrechten der Prosavus AG bezüglich deliktisch angemeldete Forderungen, näheres im internen Mitgliederbereich (06.02.2021)